Posts mit dem Label DAZ3D werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label DAZ3D werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 6. Februar 2021

Cassia Bentley Sylph Outfit mit Feenflügel und DTSS Shader

Ein Projekt vom letzten Jahr, das half, jemanden zu beeindrucken. Der Wunsch oder besser die Frage der Person war, ob ich eine Fee mit DAZ Studio erstelle könne. Dabei entstand die Figur Cassia Bentley und dieses Bild. Ich hoffe Dir gefällt es ebenso.

Cassia Bentley Charakter im Sylph Outfit mit Feenflügel

Es war auch ein Test der Feenflügel, welche aus einem kostenlosen Victoria 4 Creature Pack stammt. Die Texturen waren dermassen klein, dass das endgültig gerenderte Bild nach näherer Betrachtung ein wenig komisch aussah.

Cassia Bentleys Feenflügel mit Artefakten. Ein Render ohne DTSS Shader Preset.

Ich wette, jetzt fällt Dir's auch beim ersten Bild auf, nicht? :-)
Dank feineren Subsurface Scattering Einstellungen und einer Vorlage aus dem Subsurface Shader Workshop wurden die Artefakte ein wenig abgeschwächt. Der Link führt übrigens zum DAZ3D Shop, falls Du selber auch gerne mal mit DAZ Studio gestaltest und den Shader Workshop noch nicht kennst.
Er ist ziemlich vielfältig, von Kerzenwachs, über Haare bis zur Aloe Vera Flüssigkeit ist einiges im Paket enthalten. Speziell für Kleidung und Haar verwende ich die Shader Presets immer wieder gerne.

Auf alle Fälle viel Spass beim Stöbern und gute Kreativität!

Samstag, 23. Januar 2021

Daphne Vertigo in leathersuit out in the blue

Ein weiterer Render mit DAZ Studio. Daphne Vertigo im Camouflage Lederanzug und Lederweste. Mit HDRi Hintergrund Dome für die Beleuchtung gerendert. Mit der CPU hatte das Bild gut anderthalb Stunden zu rechnen.

Für DAZ Freunde: Die Figur heisst Daphne (Genesis 8), das Haar Vertigo Ponytail und die COG Leather Vest und der Anzug finde ich einfach immer noch der Hammer. Ist auch ein Versuch, ein Watermark für den Wiedererkennungswert zu etablieren. Es sind weitere in Arbeit. Vermutlich werde ich diese auf ko.fi.com hochladen. Falls Interesse...

Freitag, 22. Januar 2021

Gabi After Work Hours

Ein aktueller Wurf von Gabi und einer Hotel Room Lobby. Die Genesis 8 Figur und die Lobby sind separat gerendert, um Resourcen und Renderzeit zu sparen.  

So im Nachhinein muss ich merken, dass die Beleuchtung ein wenig unrealistisch wirkt. Es rächt sich, nicht dasselbe Umgebungsbild für die Lichtberechnung zu haben.


Donnerstag, 21. Januar 2021

Mit Oldie Car Mark im Park

 Ay caramba, normalerweise hab' ich's nicht so mit Autos, aber dieses Teil ist geil. Sieht doch schön aus, so eine Konsole aus Holz? Ein IRay Render (mal von Anfang an mit Hintergrund) mit DAZ Studio 4.12. Ja, was? Die Leute von DAZ haben ja bereits 4.16 Für die eine Kiste mit der GTX 680er ist fertig mit Updates, da die OpenCL Treiberversion wohl ein Problem darstellt. Und schwupps hat die ATI-Kiste wieder die Nase vorn, welche zwar kein IRay kennt, dafür dForce kann.



Das Bild verwendet ein 4K Dome mit HDRi Hintergrund und hat die Umgebungsbeleuchtung noch ein wenig zu stark eingestellt.
Einer der Knackpunkte am Modell ist übrigens der Spiegel. Der Spiegel ist kein separates Objekt und besitzt auch keine eigene Textur. Ausserdem ist er noch mit dem "Plastik"-Material verknüpft.

Three Tactical Assault Marines Filament Test

Olympia, Harper und Zelara im taktischen Angriffsanzug. Eine kleine Pröbelei. Die Knarren sind ursprünglich für bis zu Genesis 3 Figuren posiert worden. Braucht noch Feintuning, da sich der Knauf je nach Pose immer noch verschiebt. Oder je nach Figur...

Three Space Marines with Guns and Knives from Nightshift


Hat übrigens eine Weile gedauert, bis ich gecheckt habe, wie der DAZ Studio Viewport auf Filament PBR umgestellt wird. Im Vergleich zu IRay ist es echt brutal schnell. Der Knopf befindet sich direkt im DrawStyleOptions neben den verschiedenen Kameras und Ansichten.

Filament (PBR) Renderer im Viewport setzen

Noch extra nützlich dazu, wenn die Models zum Beispiel in die Unreal Engine importiert werden sollen, kann so wunderbar die Beleuchtung und Materialien im Voraus schon überprüft werden.

Freitag, 4. Dezember 2020

Olympia erhält Meldung auf Transmitter

Olympia posiert mit SciFi Keule und Transmitter. Fehlt noch ein passender Hintergrund und dann könnte das ein gutes Bild für eine Komposition abgeben.

War urpsrünglich ein Experiment und als Logo gedacht. Anfänglich wurde das bild mit zwei verschiedenen "Distant Lights", um eine kontraststarke Hintergrundbeleuchtung zu erschaffen, welche als farbige Kontur für die Figur dienen sollte.