Sonntag, 5. Januar 2020

Projektzustand in der Tabelle einer mySQL Datenbank speichern

Events in Construct
(in Arbeit)
Im Construct 2 Editor sind folgende Events und Aktionen nötig:
  • Bei Klick auf den Savebutton Aktion "System -> Save" aufrufen
  • On Save Complete und On Save Fail abfangen
    • Variable "query" mit Standartwert "saves=" & URLEncode(SaveStateJSON ) setzen 
    • Der On Save Complete Event ruft mittels Ajax die Datei "ajax_save.php" auf und übergibt query als Wert
    • Der On Save Fail Event sorgt dafür, dass Du was mitbekommst, falls was schief gehen sollte. Hier sorgst du entweder mittels Console.Log() oder einem Textobjekt für Rückmeldung.
  • Damit später wieder drauf zugegriffen werden kann, gibt's ein Klick Event für einen Load Button und dieser ruft wieder AJAX auf, um "ajax_load.php" ins System zu kriegen.
  • On Ajax Complete mit Tag "load" abfangen
  • System Aktion Load from JSON ausführen mit Ajax.LastData ausführen
  • Wiederum auf On Load Complete und On Load Fail eingehen

Server
Beschaff dir online einen Server oder lade XAMPP herunter, um dir ziehmlich schnell einen eigenen Server einzurichten.
Wenn Du Zugriff auf den myPHPAdmin hast, kannst Du dort die Datenbank "games" und die Tabelle "savegames" gleich direkt erstellen. Ansonsten kannst Du auch den Code vom Punkt "Initialisiere Tabellen" benützen.


Verbindung zum mySQL Server

Für den ersten Teil erstellst Du eine Datei mit Namen "database.php". In dieser wird die Verbindung zum mySQL Server hergestellt.

// Damit alle Fehler angezeigt werden, ansonsten auskommentieren.
error_reporting(E_ALL);

define ( 'MYSQL_HOST',  'localhost' );
define ( 'MYSQL_CLIENT',  'root' );
define ( 'MYSQL_PASS',  '' );
define ( 'MYSQL_DBASE', 'c2games' );

$db_link = mysqli_connect (MYSQL_HOST, MYSQL_CLIENT, MYSQL_PASS, MYSQL_DBASE);

if ( $db_link )
{
    echo 'Verbindung erfolgreich: ';
    mysqli_set_charset($db_link, 'utf8_bin');

    // print_r( $db_link);
}
else {
    echo ('FEHLER: Keine Verbindung möglich: ' . mysqli_error());
}


Initialisiere die Tabellen
Falls Du sicher gehen willst, dass die Datenbank und Tabellen existieren kannst Du das Skript "database.php" erweitern. Damit wird die Datenstruktur in jedem Fall erstellt, was den Code einfacher zügeln lässt. Das System wird quasi geeicht.

$query = 'CREATE DATABASE c2saves';
$result = mysqli_query($query);
 
$query = 'CREATE TABLE savegames ( saveName VARCHAR(255) NOT NULL PRIMARY KEY, saveData TEXT)';
$result = mysqli_query($query);

In der Tabelle speichern

Der  zweite Teil besteht darin eine Datei "ajax_save.php" anzulegen. Diese füllst Du mit dem folgenden Code und passt ihn nach Deinem Gusto an:

header('Access-Control-Allow-Origin: *');
include 'database.php';
define('TABLE', 'savegames');

$values = 'saveName=' . mysql_escape_string($_POST['saveName']);
$values .= ', saveData=' . mysql_escape_string($_POST['saveData']);
 
$query = 'INSERT INTO TABLE SET { $values } ON DUPLICATE KEY UPDATE TABLE SET { $values }';

$result = mysqli_query($query);
echo $result; // hier kann mit dem Ajax Objekt in Construct die Rückmeldung ausgegeben werden?>

Savegame aus der Datenbank laden
Teil drei der Geschichte; Wir wollen die Daten ja auch wieder aus der DB rausholen können, oder? Hier könnten wir obiges Beispiel anpassen und so umschreiben, dass es mittels weiterer POST Variable, wie besipielsweise "modus" angesteuert wird, ob es nun Daten aufruft oder speichert. Der Einfachheit halber werden wir hier aber dafür die Datei "ajax_load.php" erstellen und Du kannst wiederum den folgenden Code einfügen:

header('Access-Control-Allow-Origin: *');



include 'database.php';

define('TABLE', 'savegames');


$condition = 'saveName="' . mysql_escape_string($_POST['saveName'].'"');
$query = "SELECT saveData FROM TABLE WHERE $condition "

$result = mysqli_query($query);
echo $result; // die gespeicherten JSON Daten werden für Construct's AJAX Objekt zurückgegeben

Zum Schluss
Dieser Eintrag lebt von Erfahrungen und passendem Lesestoff. Dabei kann er sich jederzeit weiterentwickeln. Momentan befindet er sich noch in der Fassungsphase. Dennoch hoffe ich Dir erste Ideen oder gar ein fertiges Produkt in die Hände gelegt zu haben.
Gleichwohl sei gewarnt, denn das Testprogramm und die Skripte zum Test dieses Tutorials sind gerade erst im entstehen. Sieh es so, dass ich mir hier gerade selber eine Anleitung schreibe, um meine Arbeitsmethodik zu verbessern.

Quellen
Das Construct Handbuch
https://www.construct.net/en/tutorials/speichern-momentanen-1872?highlight=25370#comments
https://www.informatikzentrale.de/mysql-tabelle-anlegen.html
https://www.php-kurs.com/mysql-datenbank-anlegen.htm


Keine Kommentare:

Kommentar posten